• Céline Seidler-Bahougne

SLIDESHOW - Die von Stefan Szczesny illustrierten 17 Global Goals der Vereinten Nationen

Der international bekannte europäische Künstler Stefan Szczesny ist für sein Engagement für die Verteidigung einer entschlossen positiven Kunst, die ihre Wurzeln in der mediterranen Kultur und Geschichte findet, berühmt.


Visionen des irdischen Paradieses, Seine farbenfrohen und positiven Werke, auf denen sich die großzügigen Formen der Natur entfalten und sich subtil mit den sinnlichen Kurven des weiblichen Körpers verflechten, sind eine Ode an die Lebensfreude und an den Frieden.


Im Jahr 2000 schuf Szczesny auf Wunsch des WWF eine "Weltkarte des Lebens" aus großformatigen Keramikwandgemälden für die Weltausstellung 2000 in Hannover. Das Thema ist eine Studie der "Global 200" -Liste des WWF über schutzbedürftige ökologische Regionen. Das Projekt umfasst 12 Keramikgemälde mit einer Größe von jeweils 330 x 830 cm, die den WWF-Pavillon schmücken.


In diesem Jahr widmet sich Stefan Szczesny einem aussergewöhnlichen Projekt - # Art4GlobalGoals – für die UNESCO. Er wurde dazu auserwählt, die nachhaltigen Entwicklungsziele der Weltgemeinschaft und der Vereinten Nationen künstlerisch zu interpretieren. Der Künstler erarbeitet derzeit für die #Art4GlobalGoals mit der Unterstützung der UNESCO, der YOU Stiftung und Geuer & Geuer Art insgesamt 17 Unikate, die bis 2030 weltweit für die Bekanntmachung und Visualisierung der Ziele eingesetzt werden. Dieses Projekt wird von einer Kunstregata, die Sailing Art - einer Regattatour von 17 Segelschiffen mit Segeln, die von Stefan Szczesny bemalt werden - begleitet. Die Regatten haben am 22. August 2021 in Monheim begonnen. Mehrere Ausstellungen mit den Werken und Segeln sind geplant, für die ein Katalog und eine limitierte Auflage von 17 Lithografien erscheinen werden. Anschließend folgt eine Ausstellung im Ludwig Museum in Koblenz am 24. September 2021. Das Sailing Art-Projekt wird 2022 in Lausanne - am Genfer See -, in New York und auf der Biennale in Venedig gezeigt werden.



35 vues0 commentaire